Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Gepflegte Immobilien vermarkten sich besser.

Wer eine Wohnung  oder ein  Haus vermieten möchte, oder einen Immobilienverkauf angeht, sollte höchsten  Wert   auf ein ordentliches  Äußeres  des Objekts legen.   Schon beim Betreten des Hausflures, bildet  sich ein Interessent  ein Urteil.

Ist das  Treppenhaus nicht gepflegt, oder  der  Garten ist verwildert,   so macht dies natürlich keinen guten ersten Eindruck.

Auch das Innere der Immobilie sollte stimmen, kein Werkzeug  oder Müll  bzw. Bauschutt sollte  rumstehen und  die  Wohnung sollte  schon frisch gestrichen  sein.  Wichtig ist  auch ein regelmässiges  Lüften  der  Zimmer.

Gerade bei längerer Abwesenheit und im Sommer, trockenen  die Siphons  in den Waschbecken aus.  Der Geruch welcher sich dann im Haus ausbreitet ist alles andere als angenehm.  Hier ist regelmässiges Spülen  sehr wichtig.