Goslar in Niedersachsen-Kaiserstadt & Weltkultrerbe am Rammelsberg

Goslar  (Niedersachsen) - historische Kaiserstadt am Harz. Goslar war eine sehr wichtige Kaiserpfalz und durch den Erzbergbau, im Rammelsberg, auch sehr wohlhandend. Das ehemal. Bergwerk am Rammelsberg, ist heute UNESCO-Weltkulturerbe. An den bedeutenden Gebäuden lässt sich dies noch heute sehr gut sehen. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind das Haus Kaiserworth, das Kaiserringhaus m. dem Glockenspiel und die Kaiserpfalz.
Goslar ist eine Stadt in Niedersachsen. Sie hat den Status einer großen selbständigen Stadt und ist Kreisstadt des Landkreises Goslar.
Die Stadt bietet eine sehr grosse Auswahl an Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen und ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in den Oberharz, oder auch Unterharz.
Goslar wird von der Gose durchflossen, aus welcher das bekannte Bier Gose gebraut wird.
Goslar war viele Jahre bevorzugte Kaiserpfalz deutscher Kaiser ( Friedrich 1.) und ist auch durch Adelige wie Heinrich dem Löwen bekannt.

Die Altstadt von Goslar sowie das am südlichen Stadtrand liegende ehemalige Erzbergwerk Rammelsberg zählen zu den Weltkulturerbestätten der UNESCO.
Wichtige Sehenswürdigkeiten von Goslar sind die Kaiserpfalz, das gotische Rathaus, das Kaiserringhaus und das Haus Kaiserworth, sowie das gewaltige Stadttor.

Goslar in Niedersachsen